P8

Über uns

Was wollen wir? Die p8 ist ein selbstverwalteter Freiraum, welcher unkommerzieller (Sozio-) Kultur, fernab von Konsum und Geltungszwang, einen Platz bietet. Wir wollen in unseren Räumlichkeiten vielfältige Kultur zum anfassen, mitmachen sowie selbst gestalten – die auch zum denken anregt – und Allen die Möglichkeit zur kulturellen Entfaltung gibt.

Wie organisieren wir uns? Wir organisieren uns ehrenamtlich und unabhängig von Außenstehenden. Dies umfasst den Auf- und Ausbau der Räumlichkeiten, deren Instandhaltung, die Verwaltung, die Organisation und Durchführung der Veranstaltungen sowie die einzelnen Schichten und weitere anfallende Aufgaben. Wir strukturieren uns über mail- Verteiler und regelmäßige Treffen.

Unser Raum soll Frei- und Schutzraum für alle sein! Dies bedeutet, dass sämtliche Formen der individuellen sowie gruppenbezogenen Menschenfeindlichkeit nicht hingenommen werden! Wir dulden keine Diskriminierung aufgrund von Alter, Herkunft, Hautfarbe, Geschlecht, Sexualität, Aussehen, Religion, sozialer Herkunft oder Stellung! Wir wollen gemeinsam diesen Freiraum schaffen und erhalten – darum wollen wir alle aufeinander achten und bei Übergriffen reagieren, statt weg zu schauen!

Barrierefreiheit: Der Zugang zum Veranstaltungsraum P8, sowie zum Cafe Noir ist komplett ebenerdig und somit für Besucher:innen mit eingeschränkter Mobilität gut zu erreichen. Weiterhin ist eine barreriearme Toilette im Erdgeschoss vorhanden.

Karlsruhe Pass: Inhaber:innen des Karlsruhe Pass zahlen bei uns nur den halben Eintrittspreis.

server sponsored by Netcup